Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG


 
 
Preis € 29.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

192 Seiten, 196 Abbildungen,
Format 26 x 26 cm, gebunden mit farbigem Überzug,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4879-4
Buch
Stürtz
Panorama...
1355

Soeben erschienen!

Ladakh - Tief im Himalaya

Harald Schaffer
Bildbandreihe PANORAMA...

Abenteuer Ladakh – Begegnung mit einer faszinierend fremden Welt - Ladakh liegt im äußersten Norden Indiens an der Grenze zu Tibet und Pakistan. Vom Rest des Landes abgeschottet durch mehrere 5000 Meter hohe Pässe ist es überhaupt nur den Sommer über auf Straßen erreichbar.

 

Die extrem dünn besiedelte Region bietet vieles, was seit langem die Sehnsüchte von Reisenden weckt. Die buddhistische Kultur, die in Tibet durch die chinesische Invasion weitgehend zerstört wurde, ist in Ladakh noch gelebter Alltag. Und die weiten Hochebenen, die wilden Schluchten und die Himalayaberge rauben einem – im wahrsten Sinne des Wortes – immer wieder den Atem. Der Hauptkamm des Himalaya hält den Monsunregen ab und dadurch entsteht eine Hochgebirgswüste, die durch ihre Schlichtheit und Klarheit besticht. In der kargen Umgebung wird der Blick auf feine Nuancen gelenkt und es entstehen Landschaftsbilder, die noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Harald Schaffer war auf drei Reisen unterwegs in dieser faszinierend fremden Welt, zum Trekking über den gefrorenen Zanskarfluss, in den Hochebenen von Changthang und über den vergletscherten Kang-La-Pass, er hat die Stadt Leh und die Dörfer im grünen Nubra-Tal bereist und war bei Mönchen und Nomaden zu Besuch. Dabei hat er erlebt, wie die Menschen gelernt haben, in der klimatisch extremen Umgebung – trocken wie die Sahara und im Winter kalt wie Sibirien – zu überleben und wie sich dieses Leben verändert, da immer mehr Straßen, Fernseher und Touristen auftauchen.

 

Über 190 Fotografien und spannende Texte erzählen unter anderem vom Klosterleben in Phuktal und den Novizen der Gompaschule, den Bewohnern von Sking, dem "Dorf am Ende der Welt", den Nomaden in Changthang und der Volksfeststimmung beim Gompafestival in Leh.

 


Fotograf/-in:
Harald Schaffer
wurde 1984 in Wien geboren. Er arbeitet als freier Fotojournalist mit dem Schwerpunkt auf Reisereportagen. Zu seinen beiden Projekten Ladakh und Marokko sind Multimediavorträge entstanden.

Mehr Information unter:
www.haraldschaffer.at