Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG

Dieses Produkt ist aktuell leider nicht verfügbar

 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
140 Seiten, 203 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4296-9
Buch
Stürtz
Reise durch...
1351

Erscheint Anfang November 2018!

Reise durch Bayerischer Wald

Martin Siepmann, Gunnar Strunz
Reisebildbände REISE DURCH...

Es sind beileibe nicht nur die Naturschönheiten, die im Bayerischen Wald locken, obwohl das rund 100 Kilometer lange Mittelgebirge an der Grenze zu Tschechien natürlich mit seinen hohen Gipfeln wie Großer und Kleiner Arber, Rachel und Lusen, seinen herrlichen Seen und vor allem anderen dem Nationalpark Bayerischer Wald seine Hauptattraktionen zeigt. Immerhin war der 1970 gegründete Nationalpark mit seinem ursprünglichen Urwald der erste Deutschlands und zusammen mit dem Oberpfälzer und dem Neuburger Wald bildet der Bayerische Wald das größte Waldgebiet Bayerns. Hier entdeckt man bei wunderbaren Wanderungen Felsformationen wie den 150 Kilometer langen Pfahl oder den von Sagen umwobenen Teufelsstich bei Bodenmais, Schluchten wie die Buchberger Leite bei Hohenau oder die Rißlochwasserfälle. Das eher raue Klima sorgt für Skifahrer für eine große Schneesicherheit. Die Kunst der Glasbläser bewundert man rund um Zwiesel oder im Glasmuseum in Frauenau, über das Leben der Bauern im Bayerwald zu früheren Zeiten kann man sich im Freilichtmuseum in Finsterau informieren oder unter Tage fahren im Bergwerk am Silberberg bei Bodenmais.

 

Rund 200 Bilder zeigen den Bayerischen Wald in allen Facetten. Specials berichten unter anderem über das vielfältige Brauchtum der Region, über die Geschichte der Glashütten und die heutige Glasmacherkunst und erzählen von der reichen Natur und Tierwelt, die man im Nationalpark erleben kann.

 

 


Fotograf/-in:
Martin Siepmann
wurde 1962 in München geboren. Er ist seit 1990 freier Fotograf mit den Schwerpunktthemen Reise und Natur. Martin Siepmann veröffentlicht zahlreiche Bildbände zu internationalen und regionalen Reisezielen. Seine Reportagen und Bildbeiträge erscheinen unter anderem in Reisemagazinen wie Merian, GLOBO und GEO Saison sowie in den Büchern des "World Wildlife Fund" (WWF).

Mehr Information unter:
www.martin-siepmann.de

Autor/-in:
Gunnar Strunz
lebt und arbeitet in Berlin. Als kompetenter Spezialist für Ostpreußen hält er regelmäßig Vorträge und hat bereits zahlreiche Texte veröffentlicht. Für das Verlagshaus Würzburg schreibt er seit 2009.