Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG

Dieses Produkt ist aktuell leider nicht verfügbar

 
 
Preis € 29.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
192 Seiten, 185 Abbildungen,
Format 26 x 26 cm, gebunden mit farbigem Überzug,
Deutsch,
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4875-6
Buch
Stürtz
Panorama...
1968

Erscheint Anfang Dezember 2018!

Ballett - Vom Zauber des klassischen Tanzes

Dietmar Scherf
Bildbandreihe PANORAMA...

Selten gelingt es einem Fotografen aus dem Westen, das Vertrauen einer Russischen Ballettgruppe zu gewinnen. Dietmar Scherf durfte gleich mehrere Ballettkompanien aus Russland und anderen Osteuropäischen Ländern bei ihren Tourneen mit der Kamera begleiten. Dabei entstanden faszinierende Fotografien mit Ballerinen voller Grazie und Anmut, Bühnenszenen zwischen getanzter Leichtigkeit und melancholischer Dramatik und außergewöhnlichen Einblicken in das Leben hinter den Kulissen.

 

Nirgendwo sonst hat das Klassische Ballett bis heute eine so große Bedeutung wie in Russland. Die Tänzerinnen und Tänzer dort präsentieren ihre Kunst in unverfälschter Form, streben nach Vollkommenheit, erreichen oft Perfektion und schaffen eine mitreißende Illusion. Bei ihren Gastspielen in Deutschland, Österreich und der Schweiz füllen sie jedes Jahr aufs Neue die Hallen, wenn sie die beliebtesten klassischen Meisterwerke aufführen: Schwanensee, Giselle, Dornröschen und Nussknacker.

 

Diesen vier grandiosen Ballettklassikern ist auch dieser Bildband gewidmet. Eine Reportage über die "Ecole de Danse" der Pariser Oper – die älteste und eine der besten Ballettschulen der Welt – sowie Porträts von Tänzerinnen, die von ihrem Leben und ihrer Leidenschaft erzählen, runden das Buch ab.

 


Autor/-in und Fotograf/-in:
Dietmar Scherf
begann nach dem Studium der Volkswirtschaft, Kunst und Fotografie als Autor und Fotograf zu arbeiten, zunächst vor allem zu Reisethemen. Seine Bilder erschienen u. a. in Magazinen, Reiseführern, Bildbänden und auf Telefonkarten der Telekom. Ballerinen waren schon als Kind beim Zeichnen sein Lieblingsthema. Später tanzte er Ballett als Hobby und machte Ballett schließlich zum Schwerpunkt seiner Fotografie – schnell sehr erfolgreich, beispielsweise mit Ballettkalender-Bestsellern im Verlagshaus Würzburg und als Fotograf für das Staatliche Russische Ballett Moskau.

Weitere Information unter:
www.dietmar-scherf.de