Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG

Dieses Produkt ist aktuell leider nicht verfügbar

 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
140 Seiten, 222 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, Fotoübersicht
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4925-8
Buch
Stürtz
Best of... 66 Highlights
1352

Erscheint Anfang November 2018!

Best of Niederlande - 66 Highlights

Hans Zaglitsch

"Doe gewoon, dan doe je al gek genoeg!" – getreu diesem Motto, zu Deutsch „Bleibe normal, dann bist Du schon verrückt genug!“, stehen in den Niederlanden Bescheidenheit und Freundlichkeit hoch im Kurs, was auch dem Besucher angenehm auffällt. Dabei muss sich das kleine Land nicht verstecken, ist es doch reich an Kulturschätzen und Baudenkmälern und hat weltberühmte Künstler hervorgebracht.

 

"Best of Niederlande" stellt die 66 lohnenswertesten Reiseziele aus dem Land der Tulpen und der Windmühlen vor. Dabei darf Amsterdam mit seinem Grachtengürtel, dem historischen Kern und dem Museumplein mit Rijksmuseum, Stedelijk Museum und Van Gogh Museum nicht fehlen. Rotterdam beeindruckt mit seiner extravaganten Architektur und einem der größten Seehäfen der Welt. Die Geschichte der Niederlande ist seit jeher eng mit dem Wasser verbunden, wovon die alten Fischerorte Edam, Volendam Marken und Monnikendam ebenso wie die ruhmreichen Hafenstädte Hoorn und Enkhuizen künden. Das südholländische Delft war Wirkungsort des berühmten Barockmalers Vermeer und hat sich mit Porzellan einen Namen gemacht, während Käse aus Gouda in aller Munde ist.

 

Im Keukenhof, dem größten Blumenpark der Welt, blühen sieben Millionen Tulpen und andere Blumen im Frühling um die Wette, während man in Kinderdijk die historischen Windmühlen bewundern kann. Sandstrand und Meer lassen sich in den populären Badeorten Zandvoort, Noordwijk und Katwijk ebenso genießen, wie auf der wunderschönen westfriesischen Insel Texel. Der Miniaturpark Madurodam in Den Haag lädt ein, die Niederlande im Kleinen zu betrachten, und in der Space Expo Noordwijk kann man bei einem Spaziergang im Weltall nach den Sternen greifen.

 


Fotograf/-in:
Hans Zaglitsch
lebt seit rund 25 Jahren in Holland, wo er sich auf die Reise-, Reportage- und Architekturfotografie spezialisiert hat. Schwerpunkt seiner Arbeiten sind Amsterdam, die Niederlande, Vietnam und Spanien, inklusive Balearen und Kanarische Inseln.
Seine Bilder sind mittlerweile in rund 100 Bildbänden, Städte-, Reise-, Architektur- und Kulturführern sowie in Kalendern, Zeitschriften und Magazinen erschienen.

Mehr Information unter:
www.hans-zaglitsch.com