Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG

Dieses Produkt ist aktuell leider nicht verfügbar

 
 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
140 Seiten, ca. 200 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4283-9
Buch
Stürtz
Reise durch...
1353

Verschoben auf Mai 2018!

Reise durch Marrakesch

Christian Heeb, Daniela Schetar
Reisebildbände REISE DURCH...

Marrakesch liegt im Südwesten Marokkos in einer Ebene nördlich des Hohen Atlas und zählt neben Meknès, Fès und Rabat zu den vier Königsstädten. Die Stadt wurde 1070 gegründet und hat heute über 900 000 Einwohner. – Aber lassen wir Fakten und Zahlen beiseite, denn diese sind es nicht, die Marrakesch zu einem führenden Städtereiseziel hat werden lassen.

 

Marrakesch ist eine "Oase der Sinne", eine "Stadt aus Tausendundeiner Nacht": Betritt man die Altstadt und taucht ein in den Suq, in das Gassenlabyrinth mit seinen unzähligen Geschäften, Ständen und Händlern, mit den Gewürzen, Stoffen, Teppichen, Früchten, den fremden Gerüchen und dem quirligen Leben, dann ist man im Orient angekommen.

 

Diesen Eindruck komprimiert dann die Djemaa el-Fna, der Platz in der Mitte der Stadt, am Eingang zur Medina. Gegen Abend, wenn sich die Gluthitze des Tages abmildert, verwandelt sich der Platz in eine große Bühne, von der Gaukler, Tänzer, Musikanten, Geschichtenerzähler und Schlangenbeschwörer Besitz ergreifen. Immer wieder wird diese exotische Szenerie eingehüllt von den Düften, die von den Garküchen über die Djemaa el-Fna ziehen. Die kulinarischen Spezialitäten der Region werden auf Holzkohlefeuern zubereitet: gekochte Hammelköpfe, Schnecken in unterschiedlichsten Formen, Sfenj, süße Hefekringel im Fett gebacken, Würste, Fisch – alles was das Herz begehrt!

 

Und wer nach diesen Erlebnissen seine Unterkunft aufsucht, kann dort den Orienttraum fortsetzen. Hotels in historischen Häuser und authentische Pensionen bieten quasi eine Reise in die Vergangenheit.

 


Fotograf/-in:
Christian Heeb
ist 1962 geboren. Er wurde berühmt durch seine Bilder von Indianern und amerikanischen Landschaften. Christian Heeb ist Bildautor von über 130 Büchern und unzähligen Kalendern und Magazin-Artikeln. Er ist der Gründer des „Cascade Center of Photography“, einem Studio und Workshop Center mit Galerie in Bend, Oregon. Er lebt seit Jahren in den USA und bei El Sargento, Mexiko. Christian Heebs Bilder zeichnen sich aus durch satte Farben und dramatische Blickwinkel. Gemeinsam mit seiner Partnerin Regula veranstaltet er Fotoreisen und Workshops in den USA und auf der ganzen Welt. Möchten Sie mit dem Fotografen reisen?
Informieren Sie sich hier! 
www.heebphoto.com
www.ccophoto.com

Autor/-in:
Daniela Schetar
veröffentlicht seit 2014 als Autorin im Verlagshaus Würzburg. Sie ist seit 1992 freiberufliche Reisejournalistin.
www.reisejournalisten.net