Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT


 
 
Preis € 49.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

224 Seiten, 310 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag und stabilem Schmuckschuber,
Englisch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4818-3
Buch
Stürtz
Premium...
1352
Blick ins Buch

Vienna - Ein PREMIUM***XL-Bildband

János Kalmár, Walter M. Weiss
Reisebildbände PREMIUM...

When Vienna is mentioned, the usual clichés inevitably spring to mind: Schloss Schönbrunn and the city’s vast cathedral, chocolaty Sachertorte with lashings of whipped cream, Mozart, the Vienna Boys’ Choir and couples in tails and ball gowns waltzing to Johann Strauß. There are also the more general Austrian associations of snow-capped peaks against brilliantly blue skies, gingerbread churches stuffed with fat-faced Baroque cherubs and rosy-cheeked girls in dirndls running up mountains and bursting into song as in The Sound of Music.

 

Many aspects of this postcard idyll do actually exist. Not to be disputed the charm and beauty of many areas of the former imperial capital – from the narrow medieval streets and dwellings of the centre to the elegant suburb of Spittelberg to the wine villages of Grinzing and Nussdorf. Many of the wine taverns, pubs and coffee houses here have clung to a modicum of imperial and royal Habsburg plush despite Austria being a republic for many decades. And which romantic heart doesn’t beat all the faster on espying one of Vienna’s many horse-drawn carriages doing its gentle rounds of the Ring?

 

Over 350 marvellous photos show the Danube metropolis in all its glorious variety: its mighty churches and palaces, its splendid boulevards and tiny medieval streets, its sophisticated shopping malls and temples of sublime art, all of which help to create an absolutely unique atmosphere in this city hovering between the past and the present. Six specials tell of the powerful Habsburg dynasty, the city’s famous musical history, its art ancient and modern, Schloss Schönbrunn, contemporary Viennese architecture and its legendary wine taverns.

 

 

Ist von Wien die Rede, kommen jedem wohl zunächst unweigerlich klischeehafte Bilder in den Sinn: Schloss Schönbrunn und der Stephansdom, die Sachertorte mit Schlagobers, die weißen Lipizzaner-Pferde, die Sängerknaben und Walzerkönig Strauß. Hinzu gesellen sich mit Blick auf die Umgebung im Geiste pausbäckig-barocke Putten und Madonnen, Gumpoldskirchner und Kremser Weine, Schuberts Landpartien oder Beethovens „Wegerl“ durchs Helenental.

 

Viele Aspekte der Ansichtskartenidyllen entsprechen dabei durchaus der Wirklichkeit. Zahlreiche Ecken der ehemaligen Kaiserstadt, von den mittelalterlichen Gässchen und Höfen der City über das „Vorstadtkrätzl“ Spittelberg bis hinaus zu den Heurigenrevieren Grinzing und Nussdorf, sind in der Tat von kaum zu überbietender Lieblichkeit. In nicht wenigen Heurigen, Beisln und Kaffeehäusern haben sich Restbestände kaiserlich-königlicher Gemütlichkeit aus der Habsburgerepoche bewahrt. Und welches Romantikerherz gerät nicht ins Jauchzen beim Anblick der vielen Fiaker, die gemächlichen Gangs auf der Ringstraße ihre Runden drehen?

 

Über 310 grandiose Bilder zeigen die unglaublich vielfältigen Facetten der Donaumetropole – die mächtigen Gotteshäuser und Schlösser, die Prachtstraßen und mittelalterlichen Gässchen, die vornehmen Einkaufspassagen und die Tempel der hehren Kunst samt der einzigartigen Atmosphäre zwischen Geschichte und Moderne. Sechs Specials berichten über das mächtige Herrschergeschlecht der Habsburger, die berühmte Musikgeschichte der Stadt, über alte und neue Kunst, über das Schloss Schönbrunn, moderne Wiener Architektur und die legendären Heurigen.


Fotograf/-in:
János Kalmár
lebt und arbeitet als freier Fotograf in Wien. Er ist Bildautor zahlreicher Bildbände. Schwerpunkte seiner Arbeit sind kulturhistorische Themen, Landschafts- und Städteporträts.
www.janoskalmar.at

Autor/-in:
Walter M. Weiss
studierte Geschichte, Publizistik und Politikwissenschaften. Er lebt und arbeitet als freier Fotograf und Autor in Wien. Seine Themenschwerpunkte sind Österreich, Südostasien, Mitteleuropäische Kulturgeschichte und Islamische Welt in Wien. Er hat bereits zahlreiche Reise- und Sachbücher verfasst.
www.wmweiss.com