Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG

Dieses Produkt ist aktuell leider nicht verfügbar

 
 
Preis € 29.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
192 Seiten, ca. 200 Abbildungen,
Format 26 x 26 cm, gebunden mit farbigem Überzug,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4868-8
Buch
Stürtz
Panorama...
1357

Erscheint im Dezember 2017!

Patagonien - Grenzenlose Weite bis zu Horizont

Christian Heeb, Karl-Heinz Raach, Stefan Nink
Bildbandreihe PANORAMA...

"Endlich, Patagonien! Wie oft hatte ich es mir in meiner Vorstellung ausgemalt, wie sehr hatte ich mich danach verzehrt." - William Henry Hudson, 1841-1922, Naturforscher und Ornithologe

 

Patagonien ist ein grenzenloses Land. Ein Land der raumgreifenden Weite, der endlosen Pisten und lang gezogenen Staubfahnen. Eines dieser Länder, in denen man die Macht der Natur noch spürt. Und in denen alles von so unglaublichen Dimensionen ist, dass man abends regelmäßig verwundert auf die Landkarte schaut: Was, den ganzen Tag unterwegs und nur einen Fingerbreit weitergekommen? Patagonien ist ein Land, in dem man sich als Mensch ganz, ganz klein vorkommt.

 

Ein Land? Ja. Aber zwei Staaten. Patagonien hat die doppelte Staatsbürgerschaft, es erstreckt sich von den Grenzflüssen Río Bío Bío (Chile) und Río Colorado (Argentinien) bis hinunter an das ausgefaserte Ende des Kontinents, ein Drittel chilenisch, zwei Drittel argentinisch, und mittendrin die Anden, die säuberlich gestaffelt Gipfel an Gipfel Richtung Horizont marschieren. Im Süden die harsche Tierra del Fuego, Feuerland, abgetrennt vom Festland durch die Magellanstraße. Darüber – ganz grob unterteilt – das Gebiet der Gletscher, dann das der großen Schafsfarmen, dann, ziemlich im Norden schon, der Lake District, das Reich der Vulkane, ein Paradies für Bergsteiger, Trekker und Mountainbiker.


Fotograf/-in:
Christian Heeb
ist 1962 geboren. Er wurde berühmt durch seine Bilder von Indianern und amerikanischen Landschaften. Christian Heeb ist Bildautor von über 130 Büchern und unzähligen Kalendern und Magazin-Artikeln. Er ist der Gründer des „Cascade Center of Photography“, einem Studio und Workshop Center mit Galerie in Bend, Oregon. Er lebt seit Jahren in den USA und bei El Sargento, Mexiko. Christian Heebs Bilder zeichnen sich aus durch satte Farben und dramatische Blickwinkel. Gemeinsam mit seiner Partnerin Regula veranstaltet er Fotoreisen und Workshops in den USA und auf der ganzen Welt. Möchten Sie mit dem Fotografen reisen?
Informieren Sie sich hier! 
www.heebphoto.com
www.ccophoto.com

Fotograf/-in:
Karl-Heinz Raach
wurde 1959 geboren. Er ist seit seinem Studium als Fotojournalist weltweit unterwegs und veröffentlichte zahlreiche Zeitschriftenreportagen sowie über 100 Bildbände und eine Vielzahl von Kalendern. Er wohnt bei Freiburg im Breisgau und verlegt im Eigenverlag Druckerzeugnisse von seiner Heimatstadt und dem angrenzenden Schwarzwald. Zusammen mit dem Verlagshaus Würzburg erhielt Karl-Heinz Raach 2011 auf der weltweit größten Reisemesse in Berlin den ITB Berlin BuchAward für seinen Band Premium XXL Kanada.
www.raach-foto.de

Autor/-in:
Stefan Nink
ist 1965 geboren. Er fliegt, fährt und läuft seit über zwei Jahrzehnten für Buchverlage, Magazine und Zeitungen durch die Welt. Seine Reportagen wurden in 17 Sprachen übersetzt und mittlerweile vier Mal mit dem Deutschen Reisejournalistenpreis ausgezeichnet. Er ist Autor von über zwanzig Büchern und Betreiber des Internetblogs "47 Tukane"  www.47tukane.de , in dem er über all die kleinen Dinge berichtet, die ihm beim Reisen auffallen.
Wenn Stefan Nink zu Hause ist, lebt er in Mainz, wo er ein Hörfunk-Morgenmagazin des SWR moderiert.
www.stefannink.de