Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG

Dieses Produkt ist aktuell leider nicht verfügbar

 
 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
140 Seiten, 196 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4272-3
Buch
Stürtz
Reise durch...
1351

Erscheint im Mai 2017!

Reise durch Nürnberg

Martin Siepmann, Doreen Reeck
Reisebildbände REISE DURCH...

Die zweitgrößte Stadt Bayerns liegt zu beiden Seiten der Pegnitz im Mittelfränkischen Becken. Zahlreiche Bauwerke und Denkmäler erinnern an die reiche Geschichte der ehemaligen Kaiserpfalz und mächtigen Reichsstadt. Im Mittelalter und der frühen Neuzeit zählte sie zu den wichtigsten Metropolen in Europa, in der bedeutende Künstler wie Albrecht Dürer, Veit Stoß, Adam Kraft oder Hans Sachs wirkten.

 

Nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurde beim Wiederaufbau vieles bewahrt und der historische Grundriss beibehalten. Die circa fünf Kilometer lange Stadtmauer mit 71 Mauertürmen gilt als die längste noch erhaltene Mauer Mitteleuropas. In diese integriert ist die berühmte Kaiserburg, die zu den bedeutendsten Wehranlagen Europas zählt. Die große Sebalduskirche stammt zum Teil aus der ausgehenden Romanik, der Gotik verpflichtet sind Lorenzkirche, Frauenkirche und Schöner Brunnen. Ein Beispiel eines Bürgerhauses der Renaissance ist das Tucherschloss mit Hirsvogelsaal. Barocke Bürgerhäuser und Gartenanlagen findet man im Stadtteil St. Johannis, auf dessen Friedhof viele bedeutende Nürnberger von Albrecht Dürer bis William Wilson (erster Lokomotivführer Deutschlands) bestattet sind. Von der unrühmlichen jüngeren Vergangenheit zeugt das gewaltige Reichsparteitagsgelände.

 

Circa 200 Bilder zeigen die fränkische Metropole in all ihren Facetten. Vier Specials berichten über den herausragenden Renaissancekünstler Albrecht Dürer, die kulinarischen Spezialitäten der Stadt wie Nürnberger Rostbratwürste und Lebkuchen, über die außerordentlich vielfältige Museumslandschaft vom Germanischen Nationalmuseum bis zum Verkehrsmuseum sowie über den weltbekannten Christkindlesmarkt, der aber nicht die einzige interessante Veranstaltung im Jahreslauf ist.


Fotograf/-in:
Martin Siepmann
wurde 1962 in München geboren. Er ist seit 1990 freier Fotograf mit den Schwerpunktthemen Reise und Natur. Martin Siepmann veröffentlicht zahlreiche Bildbände zu internationalen und regionalen Reisezielen. Seine Reportagen und Bildbeiträge erscheinen unter anderem in Reisemagazinen wie Merian, GLOBO und GEO Saison sowie in den Büchern des "World Wildlife Fund" (WWF).
www.martin-siepmann.de

Autor/-in:
Doreen Reeck
studierte Anglistik und Geschichte in Bonn und St. Andrews, Schottland. Die Autorin lebte einige Jahre in Süddeutschland und arbeitet heute als freie Lektorin und Übersetzerin in Köln.