Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT
NEUERSCHEINUNG


 
 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

140 Seiten, 220 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, Fotoübersicht
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4920-3
Buch
Stürtz
Best of... 66 Highlights
1355

Soeben erschienen!

Best of Myanmar - 66 Highlights

Annett und Mario Weigt

Myanmar, der Vielvölkerstaat in Südostasien, bietet eine unvergleichliche Vielfalt an Landschaften: Traumstrände an den Küsten des Indischen Ozeans und der Andamanensee, hohe Gipfel in den Ausläufern des Himalaya, sattgrüne Reisfelder und gewaltige Flüsse sowie tropischen Regenwald, aber auch karge Steppengebiete.

 

In den archaischen Dörfern und Klöstern aus Teakholz, den golden glänzenden Pagoden und Buddhafiguren erscheint das Land als eine Insel der Idylle im Strom der Zeit. Myanmar ist mit Pagoden und glockenförmigen Stupas überzogen wie mit einem Geflecht aus Perlen. Ihre Hti, die vergoldeten Schirme an den Spitzen, spiegeln die Strahlen der Sonne und des Mondes wider. Hier kann man trotz der oft harten Gegenwart noch das „magische“ Südostasien eines Joseph Conrad oder Rudyard Kipling finden, begegnet dem Charme der Menschen mit ihrer unumstößlichen Glaubensstärke und dem von stoischer Ruhe und Stolz getragenem Lächeln.

 

Zahlreiche Baudenkmäler von viktorianischen Villen bis zu ganzen Ruinenstädten erzählen von der großen und äußerst bewegten Geschichte, auf den farbenfrohen Märkten genießt man nicht nur die vielfältige Palette der angebotenen Waren, sondern auch das kunterbunte Treiben der leuchtend farbig gekleideten Marktfrauen und Kinder.

 

„Best of Myanmar“ stellt die 66 lohnenswertesten Reiseziele vor. Dabei dürfen Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Shwedagon-Pagode oder Bagan, das Weltwunder am Irrawaddy, natürlich nicht fehlen. Darüber hinaus bringt aber auch etwa ein Besuch bei den Söhnen des Inle-Sees oder in einer Schirmwerkstatt in Pathein dieses so faszinierende Land nahe.

 

 

 

 


Fotograf/-in:
Annett und Mario Weigt
leben in Berlin und arbeiten als freie Fotojournalisten mit den Schwerpunkten Reportage- und Reisefotografie. Die Mekong-Länder haben es ihnen dabei besonders angetan. Mehrmals im Jahr bereisen sie diese Region und suchen nach spannenden Geschichten. Mario Weigt wird weltweit von der Agentur Anzenberger vertreten. Die Reportagen und Fotografien erscheinen u.a. in GEO, Der Spiegel, Stern, Time magazine, Newsweek, Financial Times und National Geographic.
Weitere Informationen unter:www.zoomobjekt.de