Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT


 
 
Preis € 49.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

224 Seiten, 290 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag und stabilem Schmuckschuber,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4823-7
Buch
Stürtz
Premium...
1351
Blick ins Buch

Hamburg - Ein PREMIUM***XL-Bildband

Walter Fey, Max Galli, Reinhard Ilg und Nadine Kraft
Reisebildbände PREMIUM...

Hamburg ist eine Stadt der Gegensätze: Vom pulsierenden Hafen bis in die vornehmen Etagen der eleganten Jugendstil-Kontorhäuser sind es nur wenige Schritte. Am Hamburger Hafen bilden die historischen Speichergebäude architektonische Kontraste mit neuen Wahrzeichen wie der Elbphilharmonie. Hamburgs alte Wahrzeichen – die „Michel“ genannte Hauptkirche St. Michaelis mit der Kupfermütze, das verspielte Rathaus im Herzen der Stadt oder die Ruine der Nikolaikirche – stehen neuester Architektur nicht nur in der HafenCity gegenüber.

 

Fein geben sich die Stadtviertel rings um die Außenalster und die Elbvororte. Dazwischen, im Gedränge Ottensens oder des Schanzenviertels, ist das Leben so bunt wie die ganze Welt. Wer Hamburg in Kürze kennenlernen will, braucht kaum mehr als eine Fährfahrt von den Landungsbrücken bis nach Finkenwerder. Hier reihen sich dicht aneinander: die größten Schwimmdocks der Welt, der Fischmarkt, die alten Lotsenhäuser in Övelgönne und vis-à-vis Containerterminals im XXL-Format.

 

St. Pauli zeigt sich seinen Besuchern heute mit einer quirligen Musik- und Festivalszene von seiner attraktiven Seite. Wer es lieber ruhiger mag, der wird dem Charme der ländlichen Stadtteile erliegen: den riesigen Obst- und Gemüsefeldern im Südosten Hamburgs etwa, oder den Hamburger Stadtteilen des Alten Landes südlich der Elbe. Und nicht zuletzt den Walddörfern, deren Lage am Alsterlauf nur mit einem Wort beschreibbar ist: traumhaft.

 

Rezensionen

 

"[...] Der opulente Bildband […] eignet sich perfekt zur Einstimmung. Das liegt natürlich auch an den 290 Fotos von Walter Fey und Max Galli. […] Gleich zu Beginn überwältigt auf Seite 10/11 ein überdimensionales Foto der wohl mit Abstand meist diskutiertesten Sehenswürdigkeit: der Elbphilharmonie. [...] die Fotos sind durchweg ästhetisch und zeugen von der Erfahrung der Fotografen. Das Besondere an dem Band ist aber auch, dass er sich nicht wie die meisten Hamburg-Bildbände nur mit dem Stadtzentrum beschäftigt, sondern er widmet sich auch den Hamburger Vororten. Sechs sogenannte Specials [...] geben dem Werk eine zusätzliche inhaltliche Tiefe. [...]"
Rhein-Necker-Zeitung, 19./20. November 2016

 

„Hamburg, eine Herzensangelegenheit – so überschreiben die Autoren ihr Vorwort zu diesem prachtvollen Bildband. Und dass das nicht irgendein Lippenbekenntnis ist, zeigt jede der 224 Seiten dieses Porträts über die Hansestadt. […] Das Blättern durch die Seiten ist wie ein Bummel durch die Hansestadt. […] Die Fotografen lenken dabei die Blicke auf Details, gehen in malerische Hinterhöfe und zeigen die neue, ungewöhnliche Architektur der Stadt. […] Ein Bildband zum Genießen.“
Westfälische Nachrichten, 10.9.2016


Fotograf/-in:
Walter Fey
gründete 1978 in der Medienstadt Hamburg ein Fotostudio. Der Schwerpunkt seiner Fotografie liegt im Bereich Werbung und Fotografie. Für das Verlagshaus Würzburg arbeitet Walter Fey seit Anfang 2012.
www.fotofey.de

Fotograf/-in:
Max Galli
wurde 1952 in Freiburg geboren. Er absolvierte nach seiner Ausbildung zum Fotografen die Bundesfachschule für Fotografie in Hamburg.
Heute lebt er als Reisefotograf in Basel. Seine Bilder werden in zahlreichen Bildbänden, Kalendern und Reportagen veröffentlicht.
www.maxgalli.com

Autor/-in:
Reinhard Ilg und Nadine Kraft
leben und arbeiten als Journalisten und Autoren in Hamburg. Sie haben sich auf Reisethemen aus Deutschland und Skandinavien spezialisiert. Reinhard Ilg betreibt in Hamburg die PR-Agentur northern lights text & kommunikation www.northernlights.de
Nadine Kraft u. a. den Reiseblog www.reiseratte.de