Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT


 
 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

128 Seiten, 132 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch,
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-1973-2
Buch
Stürtz
Mythen & Legenden...
1356

New York - Mythen und Legenden

Christian Heeb, Thomas Jeier
Reisebildbände MYTHEN & LEGENDEN...

New York ist ein lebendiger Mythos: Für Millionen von Einwanderern war die Stadt das Tor in die Neue Welt, die Völkervielfalt prägt noch heute ihr Gesicht. Schwindelerregende Wolkenkratzer bestimmen die einzigartige Skyline, die Freiheitsstatue, das Empire State Building oder die Fifth Avenue als marmorgewordener „American Dream“ sind nur Splitter des Kosmos New York.

NYC ist nicht Amerika, durch seine Geschichte und Geschichten, seine Mythen und ganz besonderes Flair steht die Metropole einzigartig in Raum und Zeit. Die legendären Bauwerke erzählen von vergangenen Zeiten und denkwürdigen Erbauern, wagemutigen Arbeitern in luftiger Höhe und bahnbrechender Architektur. Zahllose Filme und Bücher haben Bilder der Stadt in den Köpfen der Betrachter verankert und die Straßen mit imaginärem Leben erfüllt. Eine Legende für sich ist der berühmte Broadway, der Central Park ist nicht nur die vielleicht berühmteste Grünanlage der Welt, sondern auch Schauplatz unvergessener Konzerte – und natürlich ist New York als solches viel besungen worden, verfügt aber ebenso über eine äußerst vielfältige und lebendige Musikszene.

Und dann gibt es noch ein zweites New York, die dunkle Seite der Stadt: Das Netz der Subway ist eines der größten der Welt und bietet viele unglaubliche Geschichten, Ausgrabungen unter Tage fördern Geheimnisse der Geschichte und Gegenwart ans Tageslicht, und natürlich gibt es auch die Unterwelt im übertragenen Sinne mit ihren legendären Verbrechern.



Aus dem Inhalt
- Bauwerke als Legenden
- Einwanderer-Geschichte und Geschichten
- New York in Film und Literatur
- Music in the air
- Underworld

 


Fotograf/-in:
Christian Heeb
ist 1962 geboren. Er wurde berühmt durch seine Bilder von Indianern und amerikanischen Landschaften. Christian Heeb ist Bildautor von über 130 Büchern und unzähligen Kalendern und Magazin-Artikeln. Er ist der Gründer des „Cascade Center of Photography“, einem Studio und Workshop Center mit Galerie in Bend, Oregon. Er lebt seit Jahren in den USA und bei El Sargento, Mexiko. Christian Heebs Bilder zeichnen sich aus durch satte Farben und dramatische Blickwinkel. Gemeinsam mit seiner Partnerin Regula veranstaltet er Fotoreisen und Workshops in den USA und auf der ganzen Welt. Möchten Sie mit dem Fotografen reisen?
Informieren Sie sich hier! 
www.heebphoto.com
www.ccophoto.com

Autor/-in:
Thomas Jeier
lebt als freier Schriftsteller bei München und „on the road“ in den USA und Kanada. Er hat bereits über hundert Sachbücher, Romane und Jugendbücher veröffentlicht, für die er mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde, außerdem verfasst er Texte zu Reisebildbänden und Reiseberichte für „America-Journal“ und „tours“.
Im Verlagshaus Würzburg sind von Thomas Jeier unter anderem Bücher über Indianer und die USA erschienen.
Weitere Informationen sind hier zu finden:
www.jeier.de
facebook - Thomas Jeier