Empfehlen Sie uns:

Facebook
Warenkorb (0.00)
INHALT


 
 
Preis € 19.95
zzgl. Versandkosten, inkl. MwSt.
Bezahlen Sie bequem via Amazon Payments

Ich stimme den AGBs zu

128 Seiten, 220 Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden mit farbigem Schutzumschlag,
Deutsch, 1 Übersichtskarte
ISBN:
Typ:
Verlag:
Reihe:
WG:
978-3-8003-4609-7
Buch
Stürtz
Abenteuer...
1355
Blick ins Buch

Mekong - Eine Flussreise von China nach Vietnam

Eine Flussreise von China nach Vietnam
Annett und Mario Weigt
Reisebildbände ABENTEUER...

Die lange Reise des Mekong – Vom reißenden Fluss in China bis ins breite Mekong-Delta nach Vietnam -

Der Mekong ist nicht einfach nur ein Fluss. Er ist Wohnstätte, Handelsweg, Lebensader, Mythos und Geheimnisträger. Er transportiert Menschen, Tiere, Waren, Schicksale, Ideen, Träume, Schwüle, traurige und kuriose Geschichten. Mal zwängt er sich ungezähmt durch enge Schluchten, andernorts fließt er schüchtern durch weite Ebenen oder er rebelliert und wird zum reißenden Wasserfall. In seinem Einzugsgebiet leben 85 Millionen Menschen und er ist Refugium für bedrohte Tierarten wie den Riesenwels oder den Irrawaddy-Delfin.

Der Bildband "Abenteuer Mekong" mit eindrucksvollen Aufnahmen und spannenden Reportagen nimmt Sie mit auf die Reise in eine der aufregendsten Gegenden auf unserem Erdball. Schneebedeckte Berge und schwindelerregende Schluchten in Yunnan, das berühmt-berüchtigte Goldene Dreieck in Thailand, smaragdgrüne Reisfelder und rauschende Wasserfälle in Laos, alte Khmer-Stätten mitten im Dschungel Kambodschas oder das amphibische Delta mit den schwimmenden Märkten in Vietnam sind nur einige Highlights am knapp 5000 Kilometer langen Mekong.

 

Aus dem Inhalt

- Mekong: Lebensader Südostasiens

- Flusskreuzfahrt zum Goldenen Dreieck

- Angkor und seine Tempel

- Schwimmende Märkte

 

Rezensionen

„Die beiden Reisefotografen haben in zwei Etappen 7 Monate lang den Mekong auf einem chinesischen Frachtschiff, laotischen Luxuslinern, alten Holzbooten und auf dem Landweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln von China bis Vietnam bereist und eindrucksvolle Aufnahmen und abenteuerliche Reportagen mitgebracht. In dem großformatigen Text-Bild-Band findet der Leser Fotos von Mönchen und Gläubigen in buddhistischen Tempeln, vom Alltagsleben an und auf dem knapp 5.000 km langen Mekong, von Menschen bei der Arbeit auf Booten, in der Landwirtschaft, auf Märkten. Interessant sind die Informationen über den Alltag am Fluss und zur Mentalität der einheimischen Bevölkerung: viele Porträts, Geschichten und Beschreibungen der Gewohnheiten der Anwohner.“
ekz-Bibliotheksservice 2013

 

"Mit den eindrucksvollen Bildaufnahmen reist man quasi mit auf noblen Luxusschiffen, abgewrackten Seelenverkäufern oder auf dem Landweg mit den 'Öffentlichen'."
In Asien, 3/2013


Autor/-in und Fotograf/-in:
Annett und Mario Weigt
leben in Berlin und arbeiten als freie Fotojournalisten mit den Schwerpunkten Reportage- und Reisefotografie. Die Mekong-Länder haben es ihnen dabei besonders angetan. Mehrmals im Jahr bereisen sie diese Region und suchen nach spannenden Geschichten. Mario Weigt wird weltweit von der Agentur Anzenberger vertreten. Die Reportagen und Fotografien erscheinen u.a. in GEO, Der Spiegel, Stern, Time magazine, Newsweek, Financial Times und National Geographic.
Weitere Informationen unter:www.zoomobjekt.de